Ehre, wem Ehre gebührt

Hammerthaler Knappenverein Witten

Helmut Stracke ausgezeichnet

1969 wurde Helmut Stracke Mitglied des Hammerthaler Knappenverein, in dem er 1978 zum 2. Vorsitzenden gewählt wurde. Als er 1987 1. Vorsitzender wurde, zählte der Verein noch ganze 7 Mitglieder. Heute sind es wieder 85.

Helmut Stracke hat sich die Wahrung und Pflege der bergmännischen Bräuche und Traditionen in unserer Region „auf die Fahne geschrieben“. So übte er unter anderem auch viele Jahre lang das Amt des Ringsprechers für den Südwestfälischen Knappenring aus. Seit 2000 ist er als Beisitzer auch Vorstandsmitglied im Landesverband der Berg und Knappenvereine Nordrhein-Westfalen e.V. Als Anerkennung dafür überreichte ihm jetzt dessen Vorsitzender Uwe Enstipp die goldene Verdienstmedaille samt Urkunde.

Glück auf!

Quelle: Der Herbeder 275 Feb. / März 2016